Adria


Sonntag, 28. April 2019 - Anreise nach Venedig

Ursprünglich wollten wir über Ostern resp. in den Frühlingsferien mit dem Wohnmobil ins Loiretal und in die Bretagne. Nur ist das Familienoberhaupt unpässlich und wir mussten stornieren. Nach einigen Abenden brainstorming und Diskussionen hat der Junior sich durchgesetzt: wir fahren mit dem Schiff. Abwechslungsreicher und garantiert auch nicht teurer als kurzfristig noch eine Woche irgendwo als Single mit Kind ist das wahrscheinlich auch nicht.

Also fliegen die Maîtresse und der Junior um 07:30 Uhr nach Venedig. Auch wenn das sehr zeitiges Aufstehen bedeutet: angenehmer als 6,5 Stunden Zugfahrt wird das allemal. Das Schiff, die AIDAblu, legt erst abends ab.
Wir können es also gemütlich angehen und werden mit dem Vaporetto zum Cruiseterminal fahren. Wir kombinieren quasi Sightseeing & Transfer. Check-in ist ab 13:00 Uhr, wir spekulieren darauf, das Gepäck erst mal am Terminal abzuladen und uns mit dem Vaporetto in Richtung Markusplatz zu begeben.

Zum gebührenden Hinübergleiten in die Ferien ist ein Willkommensarrangement gebucht: auf Kantinenflair am Büffet steht uns nicht schon am ersten Abend der Sinn....

Montag, 29. April 2019 - Seetag

Ausser einem Coiffeurbesuch ist nichts geplant - das allerdings schon um 09:00 Uhr.....

Dienstag, 30. April 2019 - Korfu 12:00 - 20:00 Uhr

Wir haben einen Mietwagen gebucht.
Es soll in Richtung Achillion (Sissi! Franz!), Paleokastritsa und danach an den Strand gehen.

Mittwoch, 1. Mai 2019 - Bari 10:00 - 18:00 Uhr

Die Maîtresse war schon in Kalabrien und kennt die Trullihäuser, Gallipoli & Co. Deshalb leihen wir einfach Vélos aus, gucken die unterschätzte Altstadt von Bari an und chillen am Lido San Francesco alla Rena.

Donnerstag, 2. Mai 2019 - Dubrovnik 07:30 - 16:30 Uhr

Ob wir eine Kajaktour machen, entscheiden wir vor Ort. Das machen wir vom Wetter abhängig.
Wir werden zu Fuss auf der Stadtmauer und in der Altstadt unterwegs sein, je nachdem am Sveti Jakov Strand ein wenig sonnenbaden.

Freitag, 3. Mai 2019 - Zadar 10:00 - 18:00 Uhr

Die Aussicht jeweils ca. 1,5 Stunden pro Strecke zu den Krka-Wasserfällen oder Plitvicer Seen zu fahren, erscheint uns nicht wirklich prall. Zumal die Maîtresse schon ein paar Mal dort war. Ein Busausflug scheidet sowieso aus: der Junior verträgt Busfahren so gar nicht. Ein Mietwagen wäre zwar nett, aber das ist in Zadar auch kein einfaches Unterfangen: die Suche nach einem seriösen,  bekannten Mietwagenanbieter mit pick-up am Hafen war ergebnislos.

Hinzu kommt: Zadar ist ein wirklich nettes Städtchen mit pittoresker Altstadt, der sehens- und hörenswerten Meeresorgel und einem Stadtstrand Kolovare.

Samstag, 4. Mai 2019 - Venedig ab 8:00 Uhr

Wir werden uns einfach treiben lassen. Ob der Junior mit seinen zarten elf Jahren den romantischen Aspekt einer Gondelfahrt zu würdigen weiss, ist sowieso höchst zweifelhaft. Insofern planen/buchen wir einfach nichts und nehmen die Stadt unter die F¨üsse.

Sonntag, 5. Mai 2019 - Rückreise

Der Rückflug nach Zürich ist um 09:50. Wir gehen ein minimes Risiko ein: offiziell ist 8:00 Uhr für das off-boarden angegeben. In der Regel soll das Schiff bereits um 7:30 Uhr von den Behörden freigegeben sein. Selbst wenn das so wäre, ist der People Mover vom Kreuzfahrtterminal zur Piazzale Roma sonntags erst um 8:00 Uhr in Betrieb. Dort hat es i.d.R. immer genügend Taxis und es fährt auch ein Flughafenbus (Nr. 5). Die Fahrzeit beträgt jeweils ca. 20 Minuten. Das wird sportlich, aber unmöglich ist es nicht. Wir gehen einfach davon aus, dass Sonntags morgens von Venedig auf das Festland noch nicht wirklich viel Verkehr herrscht.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden